Leben mit Vision – Wozu um alles in der Welt lebe ich?

In 40 Tagen den Sinn des Lebens kennen lernen – ein Angebot für Jedermann.

Wie in jedem Jahr führen wir in den Wochen vor Ostern – vom 2. März bis 6. April 2014 – wieder eine 40-tägige Aktion durch, die Akzente setzen wird. Schon 2005, damals unter dem Titel „Leben – wozu?“ konnten die Teilnehmer den Plan Gottes mit ihrem Leben entdecken. Inzwischen ist es höchste Zeit für eine Wiederholung.

„40 Tage – Leben mit Vision“, das heißt: wir erleben einen erneuerten Blick auf die Basis des christlichen Glaubens und die Ziele, die Gott mit jedem Einzelnen und seiner Gemeinde in dieser Zeit hat.

Zentraler Punkt sind fünf Ziele, die Gott mit jedem Einzelnen von uns hat. Wir wurden …

  1. zur Freude Gottes erschaffen (Anbetung),
  2. als Teil von Gottes Familie erschaffen (Gemeinschaft),
  3. erschaffen, um Christus ähnlich zu werden (Jüngerschaft),
  4. erschaffen, um Gott zu dienen (Mitarbeit),
  5. erschaffen, um einen Auftrag zu erfüllen (Mission).

Die 40 Tage ruhen auf drei Säulen, die erst in ihrem Zusammenwirken die Dynamik der Aktion ausmachen:

Sechs besondere Gottesdienste: Die Predigten geben konkrete Antworten auf die wichtigsten Fragen unseres Lebens.

Sechs besondere Abende: Alle Gemeindeglieder und Teilnehmer werden in jeder der sechs Wochen zu einem besonderen Abend in einer Kleingruppe eingeladen. Teilweise öffnen sich die bestehenden Hauskreise für Neue, teilweise wird es Kurzzeitkleingruppen eigens für die Dauer dieser 40 Tage geben.

40 besondere Tage: Alle sind eingeladen, sich jeden Tag anhand des Buches „Leben mit Vision“ von Rick Warren, etwas Zeit zu gönnen, um über die wichtigsten Dinge des Lebens nachzudenken. Viele werden dieses Buch noch im Regal stehen haben. Für alle Übrigen ist es für 10 € am Gemeindebüchertisch erhältlich.

Für Fragen rund um diese Aktionen steht unser Leitungsteam zur Verfügung: Rolf Dreyer (Gemeindeleiter), Klaus Rettig und Claus-Heinrich Albertsen.

Tags: Archiv, Einladung